Ich traue keinem Krawattenträger

– besonders, wenn dieser nichtmal privat – wo er keine öffentliche Repräsentation seiner Funktion / seines Amtes etc. zu erfüllen hat – auf dieses Repertoire heuchlerischer Kompetenz und  aufgesetzter ‚Gutmenschen‘-Etikette verzichten kann. Am allerwenigsten kann ich junge Krawatten-träger, womöglich gar noch mit marottiert-hintergegelten Haaren ausstehen. Die haben nämlich für gewöhnlich gar keinen Character oder es kristallisiert sich sehr schnell ein pervertierter, verdorbener Character heraus..

p.s. Ich trage ne Krawatte höchstens zum Hawaiihemd oder Tank-Top 🙂

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.