HOPE – Erbauliches


John Pilger’s neuer Doku-Film „The War You Don’t See“

..kommt am 13. Dezember in die Kinos. Am 14. Dezember wird ITV den Film um 10.35pm (23:35 Uhr – UTC+1 also wohl bei uns) ausstrahlen, welcher aber sehr wahrscheinlich nur in United Kingdom zu empfangen sein wird. Wer also nicht gerade einen Proxy vorgeschaltet hat..der muss sich leider nach anderen Quellen umsehen. Ich werde jedenfalls, sobald ich eine öffentliche Quelle ausfindig gemacht habe, sie hier posten.

The new film is a powerful and timely investigation into the media’s role in war, tracing the history of ‚embedded‘ and independent reporting from the carnage of World War One to the destruction of Hiroshima, and from the invasion of Vietnam to the current war in Afghanistan and disaster in Iraq. As weapons and propaganda become even more sophisticated, the nature of war is developing into an ‚electronic battlefield‘ in which journalists play a key role, and civilians are the victims. But who is the real enemy?

Hier ein kleiner Vorgeschmack, nicht von ‚The war You don’t see‘ – als Inspiration zu kommendem highlight folgendes Fundstück:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=trobnDADGOs]