Tägliche Archive: 2. Dezember 2010

3 Beiträge

Heuchel-Heiner

kurze Stellungnahme von mir.  attac sollte sich von ‚Heuchel-Heiner‘ klar und deutlich distanzieren. Eine differenzierte Stellungnahme würde im Sand verlaufen, da bin ich mir sicher. Wenn attac nicht klar Position bezieht und sich ggü. Heiner G.’s vorgeschobenen $21+ -Position querstellt! – jeder medien-kompetente Bürger sollte Heiner G. in seiner Schlichtungs-Rolle (auch wenn ich persönlich die Schlichtung nicht verfolgt habe) als eindeutig wohlwollend gegenüber $21 identifiziert haben, so kann man auch nicht mit der nötigen Härte und gebotenen Distanzierung zu administrativ-politischen (=lobbyistischen) Zielen für seine Ziele einstehen und mobilisieren. Carl Waßmuth liegt in meinen Augen mit seiner Konsequenzfindung goldrichtig. Punkt. Er hat hier wohl auch, denke ich – ohne andere abwerten zu wollen – die meißte Expertise. $21+ würde ein blindes Vertrauen […]

Offener Brief zum „Schlichter-Spruch“

Herrn Bundesminister a.D. Dr. Heiner Geißler Sehr geehrter Herr Dr. Geißler, als geborener Südpfälzer aus Landau, der seit 40 Jahren in Stuttgart eine zweite Heimat gefunden hat drängt es mich dem in der Südpfalz lebenden geborenen Schwaben ein paar Gedanken mitzuteilen, die mir seit dem Abend des 30.11. keine Ruhe lassen. Ich habe nun nicht nur ein- sondern bereits zweimal darüber geschlafen, aber mein Erstaunen, ja meine Bestürzung über die Art und Weise, wie die S21-Schlichtung an diesem Tag zu Ende ging ist mittlerweile nur noch größer geworden. Was Sie als anspruchsvolles „Demokratieexperiment“ begonnen haben und was wochenlang dank Ihrer umsichtigen Führung auch wirklich ein vorbildliches neues Element unserer Demokratie hätte werden können ist in seinen letzten 4 Stunden jämmerlich gescheitert. […]